Einrichtungen von A bis Z

Logo Jugendtreff EXIL Seckenheim
Jugendtreff EXIL Seckenheim
Freiburger Stra�e 14
68239 Mannheim
Telefon: 0621-4804158
jugendtreff-seckenheim@diakonie-mannheim.de

Webseite

Jugendtreff EXIL Seckenheim

Der Kinder- und Jugendtreff EXIL ist eine feste Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen aus Seckenheim und Umgebung. Hier haben sie die Möglichkeit, ihre Freizeit in einem geschützten Rahmen zu verbringen, Gleichaltrige zu treffen und auszuspannen.

Darüber hinaus finden sie in den hauptamtlichen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen kompetente AnsprechpartnerInnen bei Fragen und Problemen. Das abwechslungsreiche Gruppen- und Freizeitangebot bietet die Möglichkeit, eigene Interessen zu vertiefen und neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung kennen zu lernen.

Die Kinder und Jugendlichen können das Angebot des Jugendtreffs aktiv mitgestalten, indem sie Anregungen und Wünsche einbringen, sich an einzelnen Angeboten planerisch und durchführend beteiligen, oder – ab 13 Jahren - dem Hausrat des Jugendtreffs beitreten (das ist das Gremium ehrenamtlicher HelferInnen, welches die Arbeit des Kinder- und Jugendtreffs tatkräftig unterstützt und durch deren Hilfe das Angebot des Kinder- und Jugendtreffs EXIL so bunt und vielfältig wird).

Unsere Angebote im Überblick:

  • Offener Treff (täglich von Mo-Fr)
  • Billard, Kicker
  • viele Brett- und Kartenspiele
  • günstige Getränke und Snacks
  • Lounge (Nichtraucherraum)
  • Musik
  • . . .


Gruppenangebote

  • Gruppenangebot für Mädchen
  • verschiedene Angebote mit Bewegungsspielen und Körpererfahrung
  • Bastel- und Kreativangebote
  • Kochaktionen
  • Theatergruppe


Weitere Angebote

  • wechselndes Ferienprogramm
  • Karaokeabende
  • Themenabende
  • Billard- und Kickerturniere
  • Ausflüge
  • Streetwork


Derzeit ist das EXIL mit einem Sozialpädagogen und einer Sozialarbeiterin besetzt, die fünf Öffnungstage in der Woche bewerkstelligen und Angebote sowie zusätzliche Veranstaltungen durchführen. Zudem ist ein Mitarbeiter noch außerhalb der Öffnungszeiten in Seckenheim unterwegs, um im Rahmen des Streetworks noch mehr Kinder- und Jugendliche zu erreichen, die sonst vielleicht nicht ins EXIL kommen. Außerdem sind sie in verschiedenen Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen vertreten, um einen professionellen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen zu haben und um eine zeitgemäße, professionelle Arbeit gewährleisten zu können.

Das EXIL ist in Trägerschaft der Erlösergemeinde Seckenheim und seit 2013 des Diakonischen Werkes der evangelischen Kirche in Mannheim sowie der Stadt Mannheim (Fachbereich Kinder, Jugend und Familie) untergeordnet.