Begleitpaten gesucht

Aufstehen, Arbeiten, Schule, Einkäufe und Haushalt… und wann wird gespielt? Wer hilft bei den Hausaufgaben? Oder wer kann einfach mal in Ruhe zuhören? Für junge Familien und vor allem für Alleinerziehende kann der Familienalltag zu einer großen Herausforderung werden. Eine Hilfe, vielleicht auch nur für ein paar Stunden in der Woche, kann da sehr wichtig sein. Das Diakonische Werk Mannheim unterstützt Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 bis 16 Jahren und ihre Eltern unkompliziert und kostenfrei über die Vermittlung von Begleitpaten. Sie helfen den Kindern und Jugendlichen im Alltag, sie haben Zeit, Herz und Verständnis.

Ehrenamtliche Begleitpaten gesucht

Das Diakonische Werk Mannheim möchte das Angebot der Begleitpaten weiter ausbauen. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Bedarf groß ist. Vor allem sozial schwächere Familien brauchen ganz konkrete und direkte Hilfe“ sagt Margret Stein-Geib, Abteilungsleiterin für Kinder, Jugend, Familie und Bildung im Diakonischen Werk Mannheim. Die Begleitpaten sollten offen für neue Kontakte sein, sich für Kinder und Jugendliche und deren Probleme interessieren und sich in Mannheim und der Umgebung auskennen. Menschen, die Begleitpaten mitarbeiten möchten, werden in einer Schulung beim Diakonischen Werk auf ihr Ehrenamt vorbereitet.

Gut, wenn jemand einfach mal da ist und hilft

Wenn Sie das Projekt als Begleitpate unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an das Diakonische Werk Mannheim. Ebenso, wenn Sie als Familie Unterstützung brauchen. Haben Sie bitte keine Bedenken, sich bei uns zu melden. Wir helfen gerne und besprechen gemeinsam mit Ihnen, wie die Unterstützung für Sie aussehen kann.

Wie Sie uns erreichen? Telefonische Information unter 0621/ 28000-0 oder per Mail: begleitpaten.mannheim@diakonie.ekiba.de

[ zurück ]