Kirche wird Konzertsaal

Was wäre die Vesperkirche ohne die Musik und die vielen Künstler? Auch in diesem Jahr unterstützen Künstler und Musiker die Aktion mit zwei Live-Konzerten. Mit der Reihe „Benefizkonzerte für die Vesperkirche“ wartet die Vesperkirche im Januar traditionell mit einem hochkarätigen Musikprogramm auf. Kulturinteressierte, Musikliebhaber aber auch Unterstützer der Vesperkirche sind herzlich eingeladen.

Beim Sinfoniekonzert „Musik für alle “ am Sonntag, 12. Januar um 17 Uhr, erklingt das renommierte Mannheimer Kurpfälzische Kammerorchester. Nach über zehn Jahren Zusammenarbeit mit der Vesperkirche, ertönt auch dieses Mal wieder unter der Leitung von Studierenden der Dirigierklasse Prof. Stefan Blunier ein abwechslungsreiches Programm, diesmal mit den Bläsern der Musikhochschule: Auf dem Programm Hugo Wolf, „Italienische Serenade“, Ottorino Respighi “Gli uccelli”, Nino Rota, Divertimento concertante für Kontrabass und Gioacchino Rossini, Ouvertüre zu „La scala di seta“. Solistin an diesem Abend wird sein Eunseon Jang (Klasse Prof. Petru Iuga). Die Moderation und Rezitation übernimmt Helen Heberer.

Jazzig wird es am Sonntag, 26. Januar um 17 Uhr mit „Friends for Vesperkirche“. Unter der Programmleitung von Werner Herr und Gerburg Maria Müller treffen musikalische Größen der multikulturellen Mannheimer Szene zusammen, die an diesem gemeinsamen Abend ihre Kunst schenken wollen. Ein facettenreiches Programm bieten in diesem Jahr unter anderem Paul Gerlinger, Michael Herzer & Friends, Uli Krug mit „Vier Männer von Welt“, Yvonne Betz, Michael Herberger, Nicole Metzger, Matthias und Franz Jürgen Dörsam, Madeleine Sauveur und Clemens Kitschens, außerdem Studenten der Mannheimer Popakademie.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten.

Die 23. Mannheimer Vesperkirche startet am 6. Januar und endet am 2. Februar 2020. Sie wird getragen von der Evangelische Kirche Mannheim und ihrem Diakonischen Werk. Neben einem warmen Mittagessen bietet sie Hilfebedürftige ein breites Sozialberatungsangebot. Geöffnet ist sie täglich von 11 bis 15 Uhr. Mittagessen bis 14 Uhr. Die Aktion kostet pro Jahr rund 150.000 Euro. Unterstützung für die ausschließlich durch Spenden finanzierte Aktion ist daher willkommen. Spendenkonto: Evangelische Kirche Mannheim, Sparkasse Rhein Neckar Nord, IBAN: DE44670505050039003007, BIC: MANSDE66XXX, Stichwort: Vesperkirche. Infos: www.vesperkirche-mannheim.de,

 KKO Alex Kästl

Foto: Alexander Kästel.

[ zurück ]