Scheckübergabe bei CLARA

Radeln für den guten Zweck: Der Engineering- und Consulting-Dienstleister AKKA spendet 600 Euro an den ökumenischen Kinder- und Jugendhospizdienst CLARA in Mannheim. Torsten Lenz, Senior Business Manager, nahm Ende April am Ultra-Radmarathon Race Across Italy teil. AKKA sponserte Renn- und Teamkleidung sowie einen Teil der Startgebühren. Außerdem nahm das Unternehmen das Rennen zum Anlass für eine Spende an CLARA, wo sich Torsten Lenz und seine Frau engagierten. Lenz bewältigte dabei die maximal erreichbare Distanz mit dem Ergebnis, die zugesagte Gesamthöhe von 600 Euro als Spende durch AKKA, an CLARA weiterzugeben.

„Wir freuen uns über dieses gesellschaftliche Engagement und danken allen voran Torsten Lenz, der für uns über 516 Kilometer sportliche Hochleistung betrieb“, so Josefine Lammer, Leiterin des Hospizdienstes, der von Caritasverband und Diakonischem Werk Mannheim gemeinsam getragen wird.  „Das Geld kommt unseren betroffenen Familie zugute, Freizeitaktionen – ein Ausflug in den Park, in die Eisdiele oder ins Theater - können mit dem Geld finanziert werden.“

Die rund 140 Mitarbeiter von AKKA/MBtech am Standort Mannheim entwickeln Mobilitätslösungen und beraten Kunden zu Technologiethemen. Doch die Mitarbeiter verwirklichen nicht nur ihre Passion für Technologien, sie leben auch sportliches und gesellschaftliches Engagement mit Herzblut. Dies fördert AKKA als Ausdruck seiner gesellschaftlichen Verantwortung.

„Initialzündung waren tatsächlich zwei Herzensangelegenheiten, die sich symbiotisch vereinen ließen – ich liebe es Rad zufahren und ich engagiere mich gerne, vor allem für ein Herzensprojekt, wie Clara es ist“, sagt Torsten Lenz beim Spendentermin in Anwesenheit von Dr. Markus Stoth, (Standortleiter AKKA/MBtech Mannheim) sowie Neil Walker, (Chief Operating Officer MBtech), außerdem Sebastian Carp, (Leiter des Fundraising der Evangelischen Kirche Mannheim) und Josefine Lammer. (JeLa)

AKKA Spende

Foto DW: Schwitzen für eine gute Sache - Scheckübergabe bei CLARA. (v.l.n.r.) Neil Walker (Chief Operating Officer MBtech), Dr. Markus Stoth (Standortleiter AKKA/MBtech, Mannheim), Josefine Lammer sowie Torsten Lenz (Senior Business Manager AKKA/MBtech).

[ zurück ]